zur Eingangsseite

ekir1 ekir2  
ekir3 ekir4

Zur echten Seite der

Evangelischen Kirche im Rheinland


Eine Tagung zu Themen dieser Seiten
vom 16. bis 18. März 2007

Eine Tagung zu Themen dieser Seiten
vom 10. bis 11. Februar 2006

Ein Symposion zu Themen dieser Seiten
vom 28. bis 30. Oktober 2005

Eine Tagung zum Thema dieser Seiten
am 21. und 22. Januar 2005
 



Gemarker Kirche

Wuppertal-Barmen Gemarker Kirche



„Gemarke, von jeher der Mittelpunkt reformierter Konfession”

Friedrich Engels, Briefe aus dem Wuppertal, Marx Engels Werke 1, 416



Heute ohne Turmspitze
aber mit Café und Kneipe „komma,”
Eine-Welt-Laden
und Kircheneintrittsstelle
Ort der City Kirche Barmen

Erbaut an der Stelle der ersten Schule Barmens
der Reformierten Amtsschule von 1579




An dieser Stelle soll mehr folgen über Lebens- und Glaubenswelten im Wupperthal ...



„... waren Hoffnungsfröhlichkeit und Siegesgewißheit in jener Zeit der Wiedererhebung der Kirche Christi aus namenloser Schmach und Erniedrigung die vorwiegenden Charakterzüge des neuerblühenden Zions ...”

Friedrich Wilhelm Krummacher

Die Farbmühle, Palmblätter 3, 397


Geistlicher Fahnenruf, Palmblätter 1, 15-16

Eine Selbstbiographie



Barmer Erklärung

Fingerzeige der Geschichte I
von Ulle Hees aus Wuppertal
zum 50. Jahrestag der ‚Barmer Erklärung’

Großes Bild: bitte anklicken

Ulle Hees
und die Elberfelderin Else Lasker-Schüler



„Der Auftrag der Kirche,
in welchem ihre Freiheit gründet,
besteht darin,
an Christi Statt
und also im Dienst
seines eigenen Wortes und Werkes
durch Predigt und Sakrament
die Botschaft von der freien Gnade Gottes
auszurichten an alles Volk.”


Die Theologische Erklärung der Bekenntnissynode von Barmen 1934



1934-1936 wurden in dieser Kirche gehalten

Die Freie reformierte Synode
vom 3. und 4. Januar 1934
der am 5. Januar
die Tagung des Reformierten Bunds folgte

Die Freie Evangelische Synode im Rheinland
vom 18. und 19. Februar 1934

Der Erste Bekenntnissynode der Deutschen Evangelischen Kirche
vom 29. bis 31. Mai 1934



Barmen I



Die Vierte Tagung der
Evangelischen Bekenntnissynode im Rheinland
vom 28. bis 30. April 1935

Die Fünfte Tagung der
Evangelischen Bekenntnissynode im Rheinland
vom 29. Juni bis 3. Juli 1936

Faksimile

Die Theologische Erklärung von Barmen
Erste Bekenntnissynode der Deutschen Evangelischen Kirche
31. Mai 1934

vollständig bei der
Evangelischen Kirche im Rheinland

die Kernerklärung bei der
Evangelischen Kirche in Deutschland

der
Arbeitsgemeinschaft Solidarische Kirche Westfalen und Lippe in der Tradition der Kirchlichen Bruderschaften

bei
Die Predigtdatenbank
von Ulrich Hacke und den TRILOS IT-Dienstleistungen, Ronnenberg

in neuer Rechtschreibung bei der
Arbeitsgemeinschaft Rundfunk Evangelischer Freikirchen im Großraum Nürnberg (AREF)

gedrängt und rasch getippt bei der
Evangelischen Kirchengemeinde Münchholzhausen

in eigenem Satz und eigener Rechtschreibung vollständig mit dem Synodalvortrag von Hans Asmussen zum Laden auf die Festplatte (RTF) in der
proGemeinde Bibliothek
von Gebhard Kühschweiger und Volker Biallaß aus Möllbrücke und Essen



Bergische Synagoge und Gemarker Kirche

















... Der Gott Abrahams ruft auf, nimmt mit, führt und bringt Menschen mit seinen Verheißungen hinein in eine neue Zukunft. Er selbst ist die Zukunft der von ihm Angesprochenen.

Gott ist die Zukunft des Menschen.

Das wird jedem, der seine Stimme hört, zur Gewißheit. Aber unter diesem Wort gibt es kein Verharren ...


weiter hören mit

Hans-Joachim Kraus

aus Essen und Wuppertal





Beschlüsse Grundentscheidungen
Arbeitshilfen Texte

aus der

Evangelischen Kirche im Rheinland

zu jüdisch-christlich-islamischen Beziehungen





Der Beitrag einer Gruppe in der Evangelischen Kirche im Rheinland

An alle,
die mit dem Arbeitsheft
für den Mirjam-Sonntag 2005
„Maria aus Magdala” arbeiten

Synodaler Ausschuss
für Frauenfragen
im Kirchenkreis An der Agger
(Vorbereitungsgruppe
für das Mirjam-Heft 2005)

Juni 2005




   

© Juli 2003 bis Februar 2007

Fotos R. Boedler (unten)
Evangelische Kirchengemeinde Uellendahl
(ganz unten links)
Katholische Kirche Wuppertal (ganz unten rechts)
H. Kannemann


__________________________________________




Hinweise für die Gegenwart

M. Marquardt
Marten Marquardt

Sechzig Jahre Barmer Theologische Erklärung

Aspekte ihrer heutigen Relevanz für die Kirche

16. März 2005

PDF PDF







Glaubenswege im Wuppertal

K.Federschmidt  M. Gruetering

In den Jahren 2000 bis 2004 und 2006 erarbeitete zuletzt
der Arbeitskreis Runder Tisch Wuppertal
mit Pfarrer Dr. Karl H. Federschmidt
und Dechant Michael Grütering
einen

Kalender aus Wuppertal
jüdisch · christlich · muslimisch





zum Anfang
zur Eingangsseite