zur Eingangsseite


 

 

 
 

Wetzlar







 




Domportal






Zu Stein gewordene Feindschaft
an einer christlichen Kirche

unter der Jungfrau mit dem Kind

über den Köpfen
aller die das Domportal benutzen

Der Teufel hält den Juden im Griff


Frühgotisches Portal vor 1260
Die Figuren wurden 1903-1910 unter Leitung von Ernst Stiehl erneuert (Abguss des Originals)








Glaubensgemeinschaften
nach der Geschichte
der Freien Reichsstadt
des von zwei Konfessionen genutzten Doms
(weil gleichzeitig Pfarr- und Stiftskirche)
des Reichskammergerichts
der Aufnahme von wirtschaftlich aktiven Glaubensflüchtlingen
und der Assessorenzeit Goethes






Christliche Beziehungen zum Islam

Wetzlarer Gedanken zwischen Goethe und den Evangelikalen

(1998-)2003.



Berichte — öffentlich reden, streiten, beten


Evangelische Kirche im Rheinland

— Wort, Umkehr, Erneuerung



Teufel und Jude


© März 2003 bis Juli 2005

Fotos H. Kannemann




__________________________________________


 

Mit steingewordener Feindschaft gegenüber dem Islam

beschäftigt sich Claudio Lange
in der Ausstellung

ISLAM IN KATHEDRALEN
Bilder des Antichristen in der romanischen Skulptur

Museum für Islamische Kunst
Berlin
22. Juni 2003 bis 28. März 2004

Evangelische Akademie im Rheinland
Bonn
14. Juni bis 7. Juli 2005

bei der
Europa-Universität Vidriana Frankfurt (Oder)

und
eigenen Internetseiten

Toleranz in Wetzlar?
(k)ein Thema
für Joachim Schäfer und Team beim

Jugendnetz Wetzlar



Baugeschichte
vom 13. bis 20. Jahrhundert
(Vorgängerbauten
seit dem 9. Jahrhundert):

Sonnenuhr

  Dom zu Wetzlar





zum Anfang
zur Eingangsseite